Chan Hee Cho

Chan Hee Cho

1992

Bass

Südkorea

Im Mai 2017 trat Cho ChanHee als Solist mit Repertoire von Rossini, Verdi und Ponchielli beim 22. International Musical Olympus Festival in St. Petersburg auf. Der in Seoul geborene Bass erhält seit seinem 16. Lebensjahr Gesangsunterricht. Von 2012 bis 2016 studierte er am Hanyang University College of Music in Seoul und wurde bei seiner Graduierung von der Universität für seine künstlerischen Tätigkeiten in Südkorea und im Ausland mit einem Special Prize gewürdigt. Bereits während des Studiums debütierte er in der Titelrolle von Mozart’s Le nozze di Figaro am Opernhaus des Seongnam Arts Center. Cho ChanHee hat erfolgreich an mehreren nationalen und internationalen Wettbewerben teilgenommen. Er wurde 2016 bei der Gian Battista Viotti International Music Competition in Italien und 2015 bei der Seoul Philharmonic Vocal Competition mit dem ersten Preis ausgezeichnet. 2014 erzielte der junge Bass bei der Korean Voice Competition den zweiten Platz.

Rollen

Figaro, Le nozze di Figaro (W. A. Mozart)

Ausbildung

2012 - 2016, Hanyang University College of Music, Südkorea

Wettbewerbe

2016, Erster Preis, 67. Gian Battista Viotti International Music Competition, Italien
2015, Erster Preis, Seoul Philharmonic Vocal Competition, Südkorea
2014, Zweiter Preis, Korean Voice Competition, Südkorea