Kang Wang

Kang Wang

1988

Tenor

Australien

Kang Wang lebt in New York, er ist seit 2015 einer der ausgewählten Sänger im Lindemann Young Artist Development Program der Metropolitan Opera. Im Frühjahr 2018 singt er an der MET den Mitrane in Semiramide. Der australische Tenor mit chinesischen Wurzeln studierte Musik am Queensland Conservatorium in Australien. Danach absolvierte er ein International Artist Diploma am Royal Northern College of Music in Manchester. Dort war er als Nemorino in L’elisir d’amore zu erleben. 2014 wurde Kang Wang Mitglied des Opernstudios OperAvenir am Theater Basel, wo er als Nathanael in Les contes d’Hoffman und als Notar in Don Pasquale auf der Bühne stand. An der MET debütierte er als Narraboth in Salome. Weitere Bühnenerfahrung sammelte er mit Partien wie Rinuccio in Gianni Schicchi, Tom Rakewell in The Rake’s Progress und Don José in La Tragedie de Carmen. 2017 wurde Kang Wang bei der International Hans Gabor Belvedere Singing Competition mit dem zweiten Preis ausgezeichnet, und er war Finalist bei der BBC Cardiff Singer of the World Competition.

Rollen

Nemorino, L'elisir d'amore (G. Donizetti)
Narraboth, Salome (R. Strauss)
Tom Rakewell, The Rake's Progress (I. Strawinsky)
Rinuccio, Gianni Schicchi (G. Puccini)

Ausbildung

2013 - 2014, Royal Northern College of Music, Vereinigtes Königreich
2011 - 2012, Queensland Conservatory, Australien

Wettbewerbe

2017, Zweiter Preis, International Hans Gabor Belvedere Singing Competition, Russland
2017, Finalist, BBC Cardiff Singer of the World Competition, Vereinigtes Königreich
2016, Zweiter Preis und Publikumspreis, Dallas Opera Guild Internationaler Gesangswettbewerb, USA