Mariia Bochmanova

Mariia Bochmanova

1987

Lyrischer Sopran

Russland

Mariia Bochmanova ist Absolventin des Glinka State Conservatory in Novosibirsk und des Rimsky Korsakov State Conservatory in St. Petersburg. 2012 gewann sie den 1. Preis des Internationalen Gesangswettbewerbs Bibigul Tolegenova in Kasachstan. Seit der Spielzeit 2013/2014 ist Mariia Mitglied im Ensemble am State Primorsky Opera and Ballet Theater in Wladiwostok. Am State Academic Opera and Ballet Theatre in Ekaterinenburg war sie zu erleben als Tatjana in Eugen Onegin und am State Primorsky Opera and Ballet Theater in Wladiwostok als Schwanenzarewna in Rimski Korsakows Das Märchen vom Zaren Saltan. Darüber hinaus sammelte sie Bühnenerfahrung als Violetta in La Traviata, Musetta in La Bohème sowie Micaela in Carmen. Im Sommer 2015 war Mariia als Brigitta in Iolanta zu Gast beim Festival in Aix-en-Provence zu hören und wird diese Partie im Frühjahr 2016 an der Opéra National de Lyon singen.

Engagement

2013 / 2014

The State Primorsky Opera and Ballet Theater, Wladiwostok, Russland

Festival in Aix-en-Provence und Opéra National de Lyon, Frankreich

Rollen

Tatjana, Eugen Onegin (P. I. Tchaikovsky)

Schwanenzarewna, Das Märchen vom Zaren Saltan (W. Belskij)

Micaela, Carmen (G. Bizet)

Ausbildung

2009 - 2013

2013 The Rimsky Korsakov St. Petersburg State Conservatory, St. Petersburg, Russland

Wettbewerbe

2012

1. Preis Internationaler Gesangswettbewerb Bibigul Tolegenova, Almaty, Kasachstan