Unsere Sänger

Lukhanyo Moyake

Tenor
Stimmfach: Tenor Land: Südafrika Geboren: 1986

Biographie

Lukhanyo Moyake ist engagiert an der Cape Town Opera Company, Südafrika. Seit seinem Studienabschluss 2011 ist er diesem Haus verbunden und hat in zahlreichen Produktionen verschiedene Partien interpretiert, darunter den Alfredo in La Traviata, Jaquino in Fidelio und Belmonte in Die Entführung aus dem Serail. Mit der „Cape Town Oper Produktion“ von Porgy und Bess war Lukhanyo auf Tournee in Spanien und sang 2014/2015 sowohl am Teatro Real de Madrid als auch am Gran Teatre del Liceu Barcelona die Rolle des Sportin‘ Life. Im Sommer 2015 qualifizierte er sich für die Finalrunde des Internationalen Hans Gabor Belvedere Gesangswettbewerbs in Amsterdam. Neben seiner Opernkarriere widmet sich der Tenor dem Konzertfach und singt Lied und Oratorien.

Engagement

2016

Teatro Colón, Buenos Aires, Argentinien

2016

NorrlandsOperan Umea, Schweden 
Stockholm International Composer Festival, Schweden

Rollen

Rinuccio, Gianni Schicchi (G. Puccini)

Belmonte, Die Entführung aus dem Serail (W. A. Mozart)

Jaquino, Fidelio (L. Beethoven)

Goro, Madama Butterfly (G. Puccini)

Don Basilio, Le nozze di Figaro (W. A. Mozart)

Sportin’ Life, Porgy and Bess (G. Gershwin)

Alfredo, La Traviata (G. Verdi)

Camille de Rosillon, Die lustige Witwe (F. Lehár)

Leicester, Maria Stuarda (G. Donizetti)

Ausbildung

2010 – 2011

University of Cape Town, Südafrika 

2006 – 2009

University of KwaZulu Natal, Durban, Südafrika

Wettbewerbe

2016

1. Preis Emmerich Smola Förderpreis

2015

Finalist Internationaler Hans Gabor Belvedere Gesangswettbewerb, Niederlande