Unsere Sänger

Michael Rakotoarivony

Bariton
Stimmfach: Bariton Land: Madagaskar Geboren: 1993

Biographie

Michael Rakotoarivony  ist ein junger Bariton aus Madagaskar. Er studiert an der Royal Academy of Music, an der er etliche Preise für Gesang gewonnen hat. Als Dirigent hat er schon viele Konzerte in Madagaskar und London gegeben. Auf der Opernbühne hat er die Rollen des Masetto, Malatesta, Barone Duphol, Poliphemus (Acis and Galetea, Handel) und Dan Caïre gesungen. Er hat eine gewisse Vorliebe für Musik, insbesondere für französische Melodien und deutsche Lieder von Komponisten wie Ravel, Debussy, Poulenc, Beethoven, Schubert, Schumann und Loewe. Michael hat auf Konzerten Schwanengesang, Winterreise, An die ferne Geliebte, Lieder eines fahrenden Gesellen, Histoires naturelles, Le Bestiaire und Les nuits d’été gesungen. Singen ist seine Leidenschaft und er freut sich stets seine Kenntnisse zu vertiefen und erweitern.

Rollen

Masetto, Don Giovanni (W.A. Mozart)

Malatesta, Don Pasquale (G.Donizetti)

Dan Caire, Carmen, (Bizet)

Poliphemus, Acis and Galetea (G.F. Handel)

Barone Duphol, La Traviata (G. Verdi)

Ausbildung

2018 Bachelor in Musik an der Royal Academy of Music in London mit "First Class Honours"

2014 Bachelor in Englisch und Kultur (neuere Geschichte) an der Universität Antananarivo in Madagaskar

Wettbewerb

2018

- Gewinner des Marjorie Thomas Art Song Prize, Royal Academy of Music, London

- Gewinner des John Warner Award, Chichester

2017

- Zweiter Platz und Publikumspreis des Suzana Szorenyi International Duo Competition, Romania

- Gewinner des Rosenblatt Recitals Competition, London

- Finalist des Schumann Competition an der Royal Academy of Music

- Ausgezeichnet mit einer PREMAGYAN100-Medaille des Good Festival Lausanne für die Projektarbeit in Madagaskar