Unsere Sänger

Siyabonga Maqungo

Tenor
Stimmfach: Tenor Land: Südafrika Geboren: 1989

Biographie

Siyabonga Maqungo ist seit der Spielzeit 2015/16 Ensemblemitglied am Staatstheater Meiningen. Er trat dort auf als Alfred in Die Fledermaus, Il Conte d’Almaviva in Il barbiere di Siviglia sowie als David in Die Meistersinger von Nürnberg. In der Spielzeit 2017/2018 wird er Normanno in Lucia di Lammermoor, Ferrando in Mozarts Così fan tutte und Brighella Strauss’ Ariadne auf Naxos singen. Siyabonga wurde in Soweto geboren und studierte von 2009 bis 2013 an der North-West University in Potchefstroom, Südafrika. Von 2014 bis 2016 absolvierte er sein Masterstudium an der Kölner Hochschule für Musik und Tanz. Sein Debüt in Deutschland gab er als Nemorino in L’elisir d’amore. Im Sommer 2017 war Siyabonga als Tamino in Die Zauberflöte an der Oper Burg Gars zu erleben. In seiner Heimat tritt er regelmäßig als Solist auf in den Oratorien und Messen von Bach, Händel und Mozart.

Engagement

seit 2015/16, Staatstheater Meiningen

Rollen

Normanno, Lucia di Lammermoor (G. Donizetti)
Graf Almaviva, Il barbiere di Siviglia (G. Rossini)
Alfred, Die Fledermaus (J. Strauss)
Tamino, Die Zauberflöte (W. A. Mozart)
Nemorino, L'elisir d'amore (G. Donizetti)

Ausbildung

2014 - 2016, Hochschule für Musik und Tanz Köln, Deutschland
2009 - 2013, North West University, Südafrika

Wettbewerbe

2014, Semifinalist, Köln International Competition, Deutschland
2012, Dritter Preis, Muziquanto National Competition, Südafrika